Wenn Frauen, trotz Kaloriendefizit, nicht abnehmen?

Wenn Frauen trotz Kaloriendefizit nicht abnehmen

Wenn Frauen, trotz Kaloriendefizit, nicht abnehmen

 

Wenn Frauen trotz Kaloriendefizit nicht abnehmen können?

Sie kennen sie: Sie haben jede Diät durch, sind im Sportstudio, fasten teilweise etc. – und nehmen nicht ab.

Natürlich, es liegt nicht an den Frauen.
Das ist der Körper – der ist aus den Fugen geraden, der Stoffwechsel und wenn es das alles nicht ist, dann: Sind es die Hormone.

Quatsch.

Ja, es gibt sie – aber es gibt nur einen Grund dafür, daß sie nicht abnehmen: Es ist kein Kaloriendefizit.

Und es ist egal, was Sie mir ausrechnen und vorrechnen.
Der Körper gibt Ihnen die Rechnung vor und wenn der Körperfettanteil nicht runter geht, dann rechnen Sie falsch.
Nicht der Körper.

 

“Aber die Hormone?!”

Ja, bitte, was ist mit den Hormonen?

Sie meinen, weil Sie sich nicht um Ihre Schilddrüse kümmern (nein, die Einnahme von Thyroxin ist nur eine oberflächliche Lösung) und daher, lassen wir es 200 Kalorien sein, weniger verbrauchen, daß das der Grund für 10-30 kg Übergewicht?

Oder, daß Sie die lästigen 5 kg nicht abnehmen?

Entweder Sie kümmern sich um die Schilddrüse oder Sie ziehen die 200 Kalorien ab – wo ist das Problem?

 

Ach, und nun kommen Sie mit dem Ach-so-bösen-Östrogen und die Östrogendominanz?

Hier bringen Sie Ursache und Wirkung durcheinander: Reduzieren Sie das Gewicht und Iher Hormone kommen ins Gleichgewicht.

Ja, das wollen Sie nicht hören.

Die Wahrheit ist: Sie sind übergewichtig und haben evtl. eine Hormonstörung.
Aber nicht andersherum, denn niemand kann aus Luft, Körperfett herstellen.

“Aber wenn das so einfach wäre, mit dem Abnehmen …”

Sie haben Ihren Körper gemästet und nun wollen Sie einen einfachen Weg zurück?
Was ist schwer daran, täglich weniger zu essen?

Ach ja, richtig, Ihre Ungeduld.
Beim Mästen sind Ihnen die Polster nicht aufgefallen und all die Jahre ging das auch irgendwie und nun soll es ratzfatz gehen?
Das heisst, Sie wollen Ihren Körper wieder missbrauchen?

 
Fazit – Wenn Frauen trotz Kaloriendefizit nicht abnehmen können?

Stellen Sie Ihre Ernährung um.

Arbeiten Sie an Ihrer inneren Einstellung.

Zügeln Sie Ihre Ungeduld und seien Sie freundlich zu Ihrem Körper.

Es gibt keine Hindernisse im Außen, auch wenn es so verlockend wäre, eine Ausrede dafür zu haben, warum es langsam geht (stimmt das überhaupt?).

Wollen Sie das, sich selbst betrügen?

Oder wollen Sie anfangen, ehrlich mit sich selbst zu sein und Ihrem Körper die Zeit zu geben, die er braucht, um dahin zu kommen, wo Sie sein möchten?

Sie können es schaffen – und lassen Sie die Ausreden los …

 

 

Kostenloses Beratungsgespräch

 

 

Erfolgreich abnehmen Onlinekurs

 

Langsamer Stoffwechsel und Abnehmen

 

Hühnerbrust oder Männerbusen?

 

Man kann doch auch ohne Hypnose abnehmen!?

 

 

Es findet alles nur in Ihrem Kopf statt

 

Wenn mehr Bauch, als Brust, da ist?

 

Stress als Auslöser

 

Lipödem Ursachen Therapie

 

Wenn man es wirklich wollen würde …

 

https://gesund-koeln.de/fett-entzuendung-und-die-insulinresistenz/

 
 

“Warum, will meine Frau, keinen Sex mit mir haben?”

 

Magenbandhypnose

 

Der innere Schweinehund ist schuld?

 

http://gesund-koeln.de/wie-unterstuetzt-die-hypnose-das-abnehmen/

 

Die perfekte Anleitung für Diabetes
 
 

Machen Sie sich Gedanken um Ihre Prostata?

 

“Ich habe Angst vor dem Flug”

 

Zuckersucht

 

Migräne, ohne organische Ursache

 

Der Müll aus der Vergangenheit

 

MPU in Köln

 

 

Wissen Sie, wie sehr Ihnen Ihr innerer Widerstand schadet?

 

Nichtraucher werden

 

 

Ich habe keine Lust auf Sex!

 

Trauma oder Heilung?

 

Intelligent, erfolgreich … und übergewichtig?

 

Erkenne, wer du bist und entscheide, wer du sein möchtest

 

Erfolgreich abnehmen Onlinekurs

 

Seminare

 

Hypnose ist effektiv?

 

Wenn Frauen trotz Kaloriendefizit nicht abnehmen

Wenn Frauen trotz Kaloriendefizit nicht abnehmen

Wenn Frauen trotz Kaloriendefizit, nicht abnehmen