Machen Sie sich Gedanken um Ihre Prostata?

Machen Sie sich Gedanken um Ihre Prostata?

Machen Sie sich Gedanken um Ihre Prostata?

Machen Sie sich Gedanken um Ihre Prostata?

Das ist bekannt, daß die Prostata ab einem gewissen Alter wächst, es bildet sich ein Prostatatumor.

Weniger bekannt ist, daß Sie aktiv etwas tun können, damit das wahrscheinlich nicht passiert …

Es gibt eine Studie, die belegt, daß es einen Zusammenhang, zwischen einem Orgasmusmangel und einem Prostatatumor gibt. Das heisst, je mehr Orgasmen ein Mann hat, umso wahrscheinlicher ist es, daß seine Prostata unauffällig bleibt.

Und wenn Sie sich das Alter anschauen und wissen, daß es viele Frauen gibt, die ihre Wechseljahre dafür nutzen, sich den Kerl, den sie zwar lieben, mit dem der Sex aber eh nicht so toll ist, vom Leib zu halten – dann dämmert es Ihnen.

Aber es geht auch anders.

„Und was macht man, wenn man verheiratet ist und ‚Sie‘ keine Lust auf Sex hat – oder gar keine Frau hat?“

Ich empfehle Ihnen natürlich keine Prostitution – Menschenkörper kaufen und darin ejakulieren, das ist nicht die feine, englische Art.

Und eine Affäre ebenso wenig – dann seien Sie ehrlich und trennen sich vorher.
Wenn Sie Single sind und mit offenen Karten spielen, nun gut.

Dann gibt es noch die offene Beziehung – Sie erlauben sich Beide, außerehelichen Sex. Denken Sie gut darüber nach, es kann eine Bereicherung sei oder auch der Grund für eine Trennung.

Es geht auch anders

Das interessante an dieser Studie ist, daß sie aufzeigt, daß es egal ist, wie der Mann zu seinem Orgasmus kommt.

Nochmal: Es ist egal, ob man allein oder wem auch immer Sex hat.

Das heisst, Sie dürfen und sollen Hand anlegen und sich selbst befriedigen – für Ihre Prostata.

Quatsch.
Das macht man für sich, um sich wohl zu fühlen.
Die Prostata ist nur das Öllämpchen, das anzeigt, ob man sich sexuell ausreichend befriedigt fühlt.

Schön, daß man für seine (sexuelle) Gesundheit die Verantwortung übernehmen und es auch selbst umsetzen kann.

Fazit Machen Sie sich Gedanken um Ihre Prostata?

Gedanken helfen der Prostata weniger, als Handlungen.
Sie haben es in der Hand, im wahrsten Sinne des Wortes.

Sie brauchen nicht bewußt oder nicht-bewußt denken, daß Sie zu kurz kommen, denn Sie können es selbst lenken.

Es gibt kein Zu-Kurz-Kommen, in Bezug auf die Prostata.

Und für den Hautkontakt, den ebenso wichtig ist, empfehle ich Massagen …

_______________________________________________________________________

Gesundheitspraxis Köln :: Blockaden lösen, für mehr Leichtigkeit im Leben 

Ist das Ihr Thema und möchten Sie, mit meiner Unterstützung, Ihr Ziel erreichen?
Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme und unsere Zusammenarbeit.

Weiterlesen: Sex • Verantwortung • Selbstbetrug 

________________________________________________________________________

[wysija_form id=”1″]

Männer, Testosteron und die Weicheier

Der Mythos rund um das Lipödem

Erfolgreich abnehmen | Hypnose-Onlinekurs

“Warum will meine Frau keinen Sex mit mir haben?”

Magenbandhypnose

Wie unterstützt die Hypnose das Abnehmen?

Die perfekte Anleitung für Diabetes

Der innere Schweinehund ist schuld?

Hypnose ist effektiv?