warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

 

• Sind die Kohlenhydrate Ihr Feind? •

 

Sind die Kohlenhydrate Ihr Feind?

 

Sind die Kohlenhydrate Ihr Feind?

Im Allgemeinen werden Kohlenhydrate mit Brot, Nudeln, Reis und Kartoffeln gleichgesetzt und die sind per se Dickmacher. Punkt.

Die hat man zu reduzieren, am besten ist es, sich für immer ketogen zu ernähren, denn das ist ohnehin das Beste und Trendigste und damit bleibt man auch krebsfrei.

Echt?

 

Was gehört denn zu den Kohlenhydraten? • Sind die Kohlenhydrate Ihr Feind?

Kohlenhydrate sind enthalten in:

• Gemüse und Salate 

• Obst

• Getreide 

• Samen

• Hülsenfrüchte

• Alkohol

 

 

Die Kohlenhydrate-Paranoia • Sind die Kohlenhydrate Ihr Feind?

Wenn man sich die Liste anschaut, wird einem schnell klar, daß irgendetwas nicht stimmen kann, an dieser Kohlenhydrate-Paranoia.

Richtig.
Das Problem sitzt nämlich – wie immer – in Ihrem Gehirn.

Kohlenhydrate sind kein Feind, sondern ein möglicher Treibstoff für unseren Körper, genauso wie Fett (wobei Fett auch als Baustoff dient). Sie sind neutral und wir selbst entscheiden, ob sie uns nützlich sind oder wir übertreiben.

 

Kontext • Sind die Kohlenhydrate Ihr Feind?

• Wer entscheidet, welche Kohlenhydrate ich esse?
• Wie ich diese Kohlenhydrate zubereite?
• Was ich dazu esse?
• Wieviel ich davon esse?

 

Bin ich ein schlanker und sportlicher Mensch?

Dann kann ich öfters mal Pommes essen und auch meine Nudeln mit Sahnesauce geniessen.

 

Bin ich ein übergewichtiger Mensch, der sich hauptsächlich von einer Sitz-/Liegegelegenheit zur Anderen bewegt und auf die Diabetes-Diagnose zusteuert?

Dann sollte ich eine lange Weile, einen großen Bogen darum machen.
Kohlenhydrate sind aber auch dann, noch lange kein Feind.

 

Was gibt es stattdessen? • Sind die Kohlenhydrate Ihr Feind?

Und was essen Sie statt Kohlenhydrate?

Protein und Fett.
Protein aus tierischen Produkten. Aus biologischer Landwirtschaft?

Das geht anfangs wunderbar, wenn man gewisse Dinge endlich in großen Mengen essen darf.
Aber was glauben Sie, wie lange das gut geht?

Ihr Körper kann mit Allem umgehen – eine Weile – aber es gibt keinen Grund, Extreme ewig aufrecht zu erhalten.

Metabolische Flexibilität ist das, was anzustreben ist und nicht das Gegenteil.

 

Zusammenfassung • Sind die Kohlenhydrate Ihr Feind?

Kohlenhydrate sind, genauso wie Fett, kein Feind. Sie sind neutral, sind einfach. Und wir bewerten sie und machen daraus Freund oder Feind.

Aber das ist absolut unnötig. 

Jeder hat den Körper, den er sich selbst, durch seine Lebensweise – das, was er tut und unterlässt – erschaffen hat. Wenn Sie sich entscheiden, schlanker zu werden und Ihre Kalorien zu reduzieren, dann sind Kohlenhydrate immer noch das, was sie schon immer waren. Neutral.

Wenn Sie sich selbst vergeben, daß Sie eine Weile gegen Ihren Körper gearbeitet haben, dann werden Sie liebevoller mit Ihrem Körper umgehen, entspannter mit Nahrungsmitteln sein und viel leichter abnehmen.

Viel Erfolg!

 

____________________________________________________________________________________

Gesundheitspraxis Köln – Blockaden lösen, für mehr Leichtigkeit im Leben 

Was möchten Sie erreichen und möchten Sie Unterstützung dabei haben?
Haben Sie Fragen?
Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Weiterlesen: Ernährung • Abnehmen • Kohlenhydrate • Hypnose • Erfolg

____________________________________________________________________________________

 

Stoffwechsel und Abnehmen

 

 

 

TAGS: Abnehmen, Alkohol, Diabetes, Diät, Ernährung, Feind, Fett, Fragen, Freund, Gehirn, Gewicht, Kalorien, Kohlenhydrate, Körper, Lebensweise, Nachdenken, Nährstoffe, Nahrung, Problem, Übergewicht, Vergebung

COMMENTS (3)
loading
×