Männer, Ernährung und die Potenz

 
Männer, Ernährung und die Potenz

Männer und Potenz, ok.
Aber noch die Ernährung dazu, was bedeutet das?

Ein Mann erzählt, daß er lange, nur ganz wenig Alkohol getrunken hat und dann aber, merkte er, daß das Essen, mit Bier besser schmeckte – seitdem trinkt er täglich Bier.
Täglich.

 

Täglicher Alkoholkonsum – ist das schon Alkoholismus?

Dazu gäbe es natürlich (?) Süßigkeiten und auch oft Grillen – nein, natürlich kein mageres Fleisch, sondern fettige Würstchen, Grillfackeln und noch mehr Bauchspeck-Varianten etc..

Alkohol, Zucker und Fett.

Interessante Kombination.

 

Alkohol, Zucker und Fett

Das ist die ideale Kombination, um die Potenz in den Keller zu bringen. 

Es ist eine Frage der Zeit, bis die Bauchspeicheldrüse reagiert, der Arzt einen Diabetes mellitus diagnostiziert und das Übel seinen Lauf nimmt – in den Keller.


Sie fragen sich jetzt, was die Diagnose Diabetes mit der Potenz zu tun hat?

Nun, die Zellen reagieren durch das Überangebot an Nährstoffen, irgendwann nicht mehr auf das Insulin der Buchspeicheldrüse und somit wird der Blutzucker nicht in die Zellen transportiert.


Die Glucose bleibt zu lange in der Blutbahn und das schadet den Blutgefäßen:

• Die Augen erblinden.

• Das Gehirn bekommt zu wenig Glucose und es gibt Schwindel, bis hin zum Schlaganfall.

• Die Beine bekommen zu wenig Glucose und es gibt Schmerzen.

• Der Penis wird schlechter durchblutet.

 

Der Penis wird schlechter durchblutet

Gehirn, Herz und Augen – kann man einen Mann damit überzeugen?

Wohl kaum …

Wie sieht es aber mit der Potenz aus?
Wegen all dem Zeugs, was nur kurzfristig Genuß bringt, die Potenz auf´s Spiel setzen?

Ist der Alkohol, der Zucker und das Fett es wert?

 

Fazit – Männer, Ernährung und die Potenz

Du bist, was du isst.

Und das erkennt man schnell äußerlich: Hühnerbrust oder Männerbusen?

Innerlich, der Arzt, der sieht noch viel mehr und der weiß, wie man sich ernährt.


“Soll ich jetzt nie wieder ….?”

Das ist Quatsch.

Man sollte sich jedoch im Klaren darüber sein:
Alkohol ist für den Körper ein Gift – immer. Man überlebt es i.d.R..

Muß es aber täglich sein?



Zucker und Fett sind Nährstoffe, der Körper nutzt sie. Ab einer Gewissen Menge wirken auch sie schädigend.

Wie immer: Die Dosis macht´s!

Melden Sie sich, wenn Sie Unterstützung brauchen …



Gratis Infogespräch buchen

 

 

 

Ich will es alleine schaffen!

Man kann doch auch ohne Hypnose abnehmen!?

 

 
 


 

Der Mythos rund um das Lipödem

 

Es findet alles nur in Ihrem Kopf statt

 

Wenn mehr Bauch als Brust da ist?

 

Stress als Auslöser

 

Wenn man es wirklich wollen würde …

 

Fett, Entzündung und die Insulinresistenz

 

 
 

“Warum will meine Frau keinen Sex mit mir haben?”

Magenbandhypnose

Wie unterstützt die Hypnose das Abnehmen?

Die perfekte Anleitung für Diabetes

Der innere Schweinehund ist schuld?

 
 

 

Machen Sie sich Gedanken um Ihre Prostata?

 

Zuckersucht

 

Migräne, ohne organische Ursache

 

 

Der Müll aus der Vergangenheit

 

Wissen Sie, wie sehr Ihnen Ihr innerer Widerstand schadet?

 

 

Ich habe keine Lust auf Sex!

 

Trauma oder Heilung?

 

 

Intelligent, erfolgreich … und übergewichtig?

 

Erkenne, wer du bist und entscheide, wer du sein möchtest

 

Erfolgreich abnehmen | Onlinekurs

 

Seminare

 

Hypnose ist effektiv?