“Meine Hausärztin meinte, ich sollte mich mit den Mitochondrien mal beschäftigen …”


Meine Hausärztin meinte, ich sollte mich mit den Mitochondrien mal beschäftigen …

 

Ich bin 48 und wirklich krank … ich fühle ich auch momentan zum Kotzen.

Ich habe MS, Hashimoto, Lipödem, extrem übergewichtig, Neurodermitis, multiple Allergien und Depressionen, habe einen Reizdarm entwickelt und bin unglaublich erschöpft und müde.

Kann nur noch sehr kleine Strecken laufen, erledigen tue ich alles mit meinem Elektromobil.

Meine Hausärztin meinte, ich sollte mich mit den Mitochondrien mal beschäftigen …

 

Beim Lesen war ich für einen Moment sprachlos …

Dieser Mensch hat unzählige Diagnosen, also echte Probleme, setzt am Einfachsten und Wichtigsten, seiner Lebensweise nicht an und bekommt dann diesen Rat.

Bitte?!

 

Ich kann die Hautärztin verstehen und sehe es bildlich vor mir

Aber, ich kann die Hausärztin verstehen.

Da sitzt einem ein Mensch gegenüber, der sich selbst offensichtlich nicht liebt und wertschätzt und sich körperlich und psychisch in einen bemitleidenswerten Zustand gebracht und nicht unter Kontrolle hat und dringend Hilfe benötigt.

 

Warum?
So, wie man sein Leben lebt, also die eigene Lebensweise, ist das Einzige, was man wirklich in der Hand hat und worauf man zu 100 % Einfluß hat.

Stimmen Sie mir zu?

Die Lebensweise dieser Person ist so, daß dieser, eine endlose Liste an ‘Erfolgen’ folgt: Katastrophal.

Sie hat sie sicher nicht nur einmal darauf hingewiesen, daß das Übergewicht reduziert werden muß, weil es, zusätzlich zu all den anderen Problemen (Entzündungen, Gelenkbeschwerden, Immobilisation), die es verursacht, auch ursächlich für das Lipödem zuständig ist.

 

Ernährung

Es geht um Ernährung, die so lebenswichtig für unser Überleben ist – aber es geht darum, daß wir im bestmöglichen Zustand leben und nicht vegetieren.

Wenn man seinem Körper nicht alles gibt, was er braucht, wird er es zeigen – jedes Symptom ist ein Schrei nach den richtigen Nährstoffen und das Weglassen von dem, was gerade problematisch ist.

Die Ernährung sichert unser Überleben und kann unser schleichender Tod sein – und diese Person ist ein Paradebeispiel dafür: Sie lebt einen langsamen, quälenden, schmerzhaften Tod.


Der Rat der Ärztin: Mitochondrien

All das hat die Ärztin sicher schon mehrmals erwähnt und ist auf taube Ohren gestoßen (sonst wäre die Person ja schon schlank und bisschen gesünder?) und irgendwann wünscht man sich verpflichtende Bootcamps, zum Abnehmen, für solche Patienten oder Zauberkräfte, um sie wieder zur Besinnung zu bringen.

Wer mag monatlich zugucken, wie ein Mensch sich zu Tode frisst?
Würden Sie das aushalten?


Mitochondrien

Mitochondrien sind die neueste Sau, die durch´s Dorf getrieben wird.

Mitochondrien, die sogenannten ‘Kraftwerke der Zelle’, befinden ich in jeder Zelle und sind für die Energieproduktion zuständig: Sie produzieren ATP.

Es geht also um den Körper, seine Arbeitsweise – um´s Leben, zusammengefasst.

 

Fazit – Es ist nie zu spät

Ein, sich selbst vernachlässigender, Mensch, mit vielen, körperlichen Problemen.

Nun fragt man sich, was soll ein Mensch, der sich offensichtlich gegen seinen Körper, gegen das Leben entschieden hat, der augenscheinlich von Biologie und Gesundheit keine Ahnung und kein Interesse hat, mit diesem Rat anfangen?!

Nun, man darf die Hoffnung nie aufgeben und eventuell ist das jetzt der Weg, der diesem Menschen helfen wird, aus dem Vegetieren aufzuwachen und sein Leben bewußt in die Hand zu nehmen und positiv zu verändern?

Zu wünschen wäre es …

 

Merken Sie sich, es fängt immer mit dem ersten Kilo an, mit der ersten Speckfalte – Sie haben es in der Hand.

 

 

Das spricht mich an und ich möchte mehr darüber erfahren ... | Mitochondrien mal beschäftigen

 

 

 

 

Ich will es alleine schaffen!

Man kann doch auch ohne Hypnose abnehmen!?

 
 

Der Mythos rund um das Lipödem

 

Es findet alles nur in Ihrem Kopf statt

Wenn mehr Bauch als Brust da ist?

 

Stress als Auslöser

 

Wenn man es wirklich wollen würde …

 

Fett, Entzündung und die Insulinresistenz

 
 

“Warum will meine Frau keinen Sex mit mir haben?”

Magenbandhypnose

Wie unterstützt die Hypnose das Abnehmen?

Die perfekte Anleitung für Diabetes

Der innere Schweinehund ist schuld?

 
 

Machen Sie sich Gedanken um Ihre Prostata?

 

Zuckersucht

 

Migräne, ohne organische Ursache

 

Der Müll aus der Vergangenheit

 

Wissen Sie, wie sehr Ihnen Ihr innerer Widerstand schadet?

 

 

Ich habe keine Lust auf Sex!

 

Trauma oder Heilung?

 

Intelligent, erfolgreich … und übergewichtig?

 

Erkenne, wer du bist und entscheide, wer du sein möchtest

 

Erfolgreich abnehmen | Hypnose-Online-Coaching

 

Seminare

 

Hypnose ist effektiv?