„Ist das zuviel verlangt?“

„Ist das zuviel verlangt?“

 

"Ist das zuviel verlangt?"

 

Ich muss einfach kurz mein Herz ausschütten.

Ich lebe alleine und im Grunde genommen komme ich damit ganz gut zurecht und dennoch… fühle ich mich total verlassen, von Menschen die mir nahe stehen, gerade jetzt und es nicht schaffen mich einmal zu fragen wie es mir in dieser Zeit geht.

Ich weiß, dass es viel mit meinem inneren Mädchen zu tun hat, ich möchte mich auch nicht so bedürftig fühlen, aber ich frage mich wirklich, was mit mir nicht stimmt.

Bin ich so komisch?
Ist ein Anruf oder die Frage wie es mir geht zu viel erwartet?

Ich kann diesen Knoten einfach nicht lösen und fühle mich schrecklich falsch… ich möchte auch so gerne etwas für andere tun und weiß gerade gar nicht wie… Ich nehme mein inneres Kind in den Arm, ich arbeite an mir, Ich gehe einen Schritt auf die anderen zu und denke aber leider wirklich mittlerweile, mit mir stimmt etwas nicht und keiner liebt mich… Fühle mich so schrecklich außerirdisch.

 

 

„Ist das zuviel verlangt?“

Jedes Verlangen, in diese Richtung, ist falsch.

Ich kann mir etwas wünschen, von einem Menschen – jegliche Erwartung und Verlangen ist jedoch falsch.

Wir schauen uns mal die einzelnen Aspekte des Themas an.

 

Was ist das Bedürfnis?

Es gibt ein Bedürfnis, einen Wunsch: Verbundenheit.

Das ist ein natürliches Bedürfnis des Menschen, daran ist nichts aus zu setzen.
Die Frage ist, ob es der Person klar ist.

Wer glaubt, allein zu leben, wäre in Ordnung und sich wundert, daß er sich einsam fühlt, dem sind Zusammenhänge nicht klar.

 

Was ist die Erwartung und an wen richtet sie sich?

Das Bedürfnis ist die Verbundenheit und die Erwartung richtet sich an menschen, die einem nahe stehen, daß sie sich nach dem eigenen Befinden erkundigen.

Das ist eine Interpretation, des Bedürfnisses.
Man glaubt, daß man ich dann verbunden fühlt, wenn Andere, sich nach dem Befinden erkundigen.

 

Wenn ich gebe, muß der Andere genauso zurück geben?

Konkret geht es ja darum, daß man von bestimmten Menschen, dieses Nachfragen erwartet:
Ich gebe und ich erwarte von ihnen dasselbe.

Wir wissen doch, daß diese Rechnung nicht immer aufgeht.
Wir bekommen, was wir geben – aber nicht immer, von derselben Person.

Ist es ein freies Geben, wenn ich diese Erwartung, an die Anderen habe?
Oder ist es eher ein „Geschäft“?

 

Alleine leben und gut zurecht kommen

Finde den Fehler.

Der Mensch, als soziales Wesen, hat bis heute überlebt, weil er in Gemeinschaften gelebt hat – das hat sein Überleben gesichert.

Es ist naiv oder gar dumm, zu glauben, daß das Alleine-leben eine gute Wahl ist – erst recht, wenn es eindeutig Probleme damit gibt.

 

Das Kreisen, um sich selbst

Das ist die häufige Folge, vom Alleine-leben: Gedanken und Gefühle kreisen um einen selbst – und nicht im positiven Sinne.

Selbstmitleid ist die Folge.
Mit dem Gefühl, ein Opfer zu sein und ungerecht behandelt zu werden, die Weitere.

Ein Teufelskreis.

Stop.
Fangen Sie an, sich eine sinnvolle Beschäftigung zu suchen, sich mit und um Menschen zu kümmern.
Es gibt Menschen, die einen brauchen.

Du bist ein mächtiger Schöpfer

 

Fazit :: „Ist das zuviel verlangt?“

Ja, es ist zuviel verlangt, Erwartungen und Forderungen zu haben, die wahrscheinlich nicht erfüllt werden und das Unglücklich-sein quasi vorprogrammiert ist: Die Anleitung zum Unglücklich-sein.

Bedürfnisse sind normal und natürlich – aber ein Bedürfnis hat nichts, mit einer bestimmten Person zu tun; es kann in unterschiedliche Weise befriedigt werden.

Erkenne, daß der Mensch, Menschen um sich braucht.

Daß der Mensch ausreichend Aufgaben braucht (mit anderen Menschen), damit es kein Kreisen um einen selbst und dessen Folgen, gibt.

Fang an, das zu tun, was du dir, von Anderen wünscht:
Wen gibt es, der deine Unterstützung braucht?
Fang an, dich um andere Menschen zu kümmern.

 

[maxbutton id=“1″ ]

Hypnose Köln

 

Erfolgreich abnehmen Onlinekurs

 

https://gesund-koeln.de/mythos-langsamer-oder-zerstoerter-stoffwechsel/

 

Hühnerbrust oder Männerbusen?

 

Man kann doch auch ohne Hypnose abnehmen!?

https://gesund-koeln.de/der-mythos-rund-um-das-lipoedem/

 

Es findet alles nur in Ihrem Kopf statt

 

Wenn mehr Bauch, als Brust, da ist?

 

Stress als Auslöser

 

Wenn man es wirklich wollen würde …

 

https://gesund-koeln.de/fett-entzuendung-und-die-insulinresistenz/

“Warum, will meine Frau, keinen Sex mit mir haben?”

 

Magenbandhypnose

 

https://gesund-koeln.de/wie-unterstuetzt-die-hypnose-das-abnehmen/

 

Die perfekte Anleitung für Diabetes

Der innere Schweinehund ist schuld?

Machen Sie sich Gedanken um Ihre Prostata?

 

“Ich habe Angst vor dem Flug”

 

Zuckersucht

 

Migräne, ohne organische Ursache

 

Der Müll aus der Vergangenheit

 

https://hypnose-koeln.biz/mpu-in-koeln/

 

Wissen Sie, wie sehr Ihnen Ihr innerer Widerstand schadet?

 

Ich will Nichtraucher werden

 

Ich habe keine Lust auf Sex!

 

Trauma oder Heilung?

 

Intelligent, erfolgreich … und übergewichtig?

 

Erkenne, wer du bist und entscheide, wer du sein möchtest

 

Erfolgreich abnehmen Onlinekurs

 

Seminare

 

Hypnose ist effektiv?

 

 

 

 

„Ist das zuviel verlangt?“
„Ist das zuviel verlangt?“
„Ist das zuviel verlangt?“