Ich kann meinen Körper nicht annehmen

Ich kann meinen Körper nicht annehmen

• Ich kann meinen Körper einfach nicht so annehmen, wie er ist – aber ich esse nun mal zu gern •

 
Ich kann meinen Körper nicht annehmen
 

Ich kann meinen Körper einfach nicht so annehmen, wie er ist – aber ich esse nun mal zu gern

 
“Ich habe eine Sache, die ich so mit mir herumschleppe. Und das schon seit seeehhhr langer Zeit. 
 
Ich kann meinen Körper einfach nicht so annehmen, wie er ist. Meine Arme waren früher immer schön schlank, jetzt sind sie “fleischig” und wirken dick, wenn ich die Arme nicht gerade in die Hüfte stemme. Überall an meinem Körper wo zuviel schwabbelt oder drüberschwappt, ist für mich “feindlich“.
 
Ich versuche immer wieder zu sagen, dein Körper ist schön etc. Nur leider fühle ich dies absolut nicht.
Ich habe unglaubliche Komplexe. Ich schäme mich, mich im Bikini zu zeigen, ich ziehe mir immer eine längere, weiter geschnittene Weste an, wenn ich zur Arbeit gehe …

Es ist schon ein ziemlicher Leidensdruck. Ich wäre so gern schlanker. Aber ich esse nun mal zu gern.
Wie schaffen es Leute einfach so Gewicht zu verlieren. Irgendwo ist bei mir da ein Knoten, den ich so nicht öffnen kann.
 “
 
 
 
 
Ich kann meinen Körper nicht annehmen
Sie erschaffen sich Ihren Körper und somit sagen Sie aus: Ich finde das, was ich erschaffen habe, nicht gut. Das ist erstmal ok – und was kann der Körper dafür?
 
Das ist, als würden Sie dem Kuchen vorwerfen, daß er nicht so geworden ist, wie er Ihnen am besten schmecken würde.
Und was kann der Kuchen nun dafür?
Sie sind die Bäckerin und wenn Sie sich nicht an das Rezeptangaben gehalten oder nicht auf die Temperatur geachtet haben etc.?

 

 
Wem müssten Sie sagen, daß Sie eine Veränderung des Körpers haben wollen?
Sich selbst, genau.
 
Und was heisst das konkret?
Das heisst, daß Sie mit Ihrem Gehirn, Ihrer Schaltzentrale sprechen müssen und die richtigen Anweisungen geben müssen.
 
Und das war es?
Nun, theoretisch: Ja.

 

Praktisch wohl nicht.
Weil Sie nicht konsequent sind – es reicht nicht, wenn Sie es einmalig tun.
 
Das Programm ‘Aber ich esse nun mal zu gern.‘ läuft schon sehr lange und Sie haben dem reichlich Macht gegeben und tun es immer noch. Wenn Sie das verändern wollen, werden Sie Zeit brauchen, viel Energie und je nachdem, auch sich Unterstützung holen müssen.
 
Es ist Ihr Programm und wenn Ihr Gehirn es ausführt, dann loben Sie das Programm und das Gehirn jedes Mal dafür – damit wird es immer stärker und mächtiger. Und aus Ihren Worten ist nicht zu entnehmen, daß Sie es großartig ändern wollen.

 

Schlank werden, Ja – aber bitte unabhängig vom Essen.
 
Und wovon träumen Sie nachts?! 
 
 
Lügen
Sie sagen sich, daß der Körper schön ist?
Obwohl Sie ihn zu fleischig, dick und schwabbelig finden?
 
Ja, eine offensichtliche Lüge wollen Sie nicht glauben.
Warum auch?
Wenn der Spiegel doch täglich etwas Anderes zeigt.
 
 
Die Lüge ist eher, daß Sie abnehmen wollen und, daß Sie nicht wissen, wie es geht.
Sie könnten auch sagen: Ja, ich esse gerne und das ist mir wichtiger und dann sehe ich halt so aus.
 
Das tun Sie aber nicht.
 
 
 
Fazit • Ich kann meinen Körper einfach nicht so annehmen, wie er ist – aber ich esse nun mal zu gern
Die Menschen, die es schaffen, Gewicht zu verlieren, die tun verdammt viel dafür. Das ist die Wahrheit. Die Ihnen entweder nicht erzählt wird oder die Sie nicht sehen/hören wollen.
 
Sind Sie bereit, all die Energie und Zeit zu investieren, die nötig ist, um schlanker zu werden?
Oder ist Ihnen das Essen (womit Sie Ihrem Körper schaden, denn er braucht diese Mengen nicht) wichtiger?
 
Das ist der Knoten: Wasch mich, aber mach mich nicht naß.

 

Und auch der ist lösbar, wenn Sie bereit dazu sind und sich Unterstützung suchen.
 
 
 

 

Kostenloses Beratungsgespräch

 

 

Erfolgreich abnehmen Onlinekurs

 

Langsamer Stoffwechsel und Abnehmen

 

Hühnerbrust oder Männerbusen?

 

Man kann doch auch ohne Hypnose abnehmen!?

 

 

Es findet alles nur in Ihrem Kopf statt

 

Wenn mehr Bauch, als Brust, da ist?

 

Stress als Auslöser

 

Lipödem Ursachen Therapie

 

Wenn man es wirklich wollen würde …

 

https://gesund-koeln.de/fett-entzuendung-und-die-insulinresistenz/

 
 

“Warum, will meine Frau, keinen Sex mit mir haben?”

 

Magenbandhypnose

 

Der innere Schweinehund ist schuld?

 

http://gesund-koeln.de/wie-unterstuetzt-die-hypnose-das-abnehmen/

 

Die perfekte Anleitung für Diabetes

 
 

Machen Sie sich Gedanken um Ihre Prostata?

 

“Ich habe Angst vor dem Flug”

 

Zuckersucht

 

Migräne, ohne organische Ursache

 

Der Müll aus der Vergangenheit

 

MPU in Köln

 

 

Wissen Sie, wie sehr Ihnen Ihr innerer Widerstand schadet?

 

Nichtraucher werden

 

 

Ich habe keine Lust auf Sex!

 

Trauma oder Heilung?

 

Intelligent, erfolgreich … und übergewichtig?

 

Erkenne, wer du bist und entscheide, wer du sein möchtest

 

Erfolgreich abnehmen Onlinekurs

 

Seminare

 

Hypnose ist effektiv?

Ich kann meinen Körper nicht annehmen

Ich kann meinen Körper nicht annehmen

 
Ich kann meinen Körper nicht annehmen