warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

• Wie oft bilden Sie sich Hunger ein? •

 

Wie oft bilden Sie sich Hunger ein

 

You are what you think you eat

Despite eating the same breakfast, made from the same ingredients, people consumed more calories throughout the day when they believed that one of the breakfasts was less substantial than the other.

 

You are what you think you eat

 

 

 

 
Dasselbe Frühstück • Wie oft bilden Sie sich Hunger ein?

De Probanden werden in zwei Gruppen eingeteilt.

Gruppe A bekommt gesagt, daß ihr Omelett aus 2 Eiern besteht.

Gruppe B bekommt gesagt, daß ihr Omelett aus 4 Eiern besteht.

Nach 2 Stunden fühlten Sich die Probanden aus der Gruppe A deutlich hungriger als die aus der Gruppe B – und assen deutlich mehr zu Mittag als die Probanden aus der Gruppe B, mit den vermeintlich doppelt reichhaltigem Omelett.

In einer Blutuntersuchung wurde das Hormon Ghrelin bestimmt (“Hungerhormon”) – das subjektive Empfinden hatte nichts mit dem körperlichen Antwort des Körpers zu tun.

Beide Gruppe haben dasselbe Omelett bekommen – mit jeweils 3 Eiern.

 

Was sagt uns dieses Experiment? • Wie oft bilden Sie sich Hunger ein?

Beide Gruppen haben dasselbe gegessen, aber im Glauben, daß es “wenig” war oder, daß es “viel” war.

Der Körper hat auf die Nahrung reagiert, mit dem Hormon Ghrelin.

Die Wahrnehmung, die Interpretation, entsprach nicht der physiologischen Antwort des Körpers, also dem Ghrelin.

Die Probanden haben das wahrgenommen, was sie geglaubt haben – nicht das, was ihr Körper ihnen mitgeteilt hat.

Sie dachten, es war wenig und somit haben sie nach 2 Stunden schon wieder Hunger verspürt – der jedoch physisch nicht vorhanden war.

 

Wie oft bilden Sie sich Hunger ein?

Wie oft höre ich in meiner Praxis: Aber ich habe doch Hunger!

Wie Sie sehen, stimmt das nicht immer.

Ihr Gehirn gibt Ihnen die Antwort, die Sie hören wollen.
Es lügt, über den Körper hinweg.

Warum?
Weil Sie es wollen.

Weil das Gehirn das tut, was Sie wollen.

Und Sie allein waren und sind für seine Ausbildung zuständig – und es ist nie zu spät etwas zu verändern.

Wann wollen Sie es ändern?

 

 

____________________________________________________________________________________

Gesundheitspraxis Köln – Blockaden lösen, für mehr Leichtigkeit im Leben 

Was möchten Sie erreichen, das Sie mit Unterstützung leichter erreichen könnten?
Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Weiterlesen: Hunger • Körper • ErnährungGehirnSucht

____________________________________________________________________________________

 
 
 
 http://hypnose-koeln.biz/adipositas/
http://hypnose-koeln.biz/es-findet-alles-nur-in-ihrem-kopf-statt/

TAGS: Abnehmen, Diät, Disziplin, Ernährung, Fragen, Gehirn, Gewicht, Heißhunger, Hunger, Kalorien, Nahrung

loading
×