warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

Die Lust auf Süßes loswerdenDie Lust auf Süßes loswerden

Süßes …

Die Einen lieben es den ganzen Tag lang.
Die Anderen mögen erst das Herzhafte und dann das Süße.
Und dann gibt es noch die, die das Süße ganz und gar nicht mögen.

Was machen nun die, die Süßes lieben???
Und damit ist nicht allein Obst gemeint!

Süßes von morgens bis abends!
  • Süßes in den Tee/Kaffee
  • Süßes zum Frühstück
  • Süßes als Snack
  • Süßes nach dem Mittagessen
  • Süßes nochmal als Snack, zum Nachmittagskaffee
  • Süßes nach dem Abendessen
  • Süßes nochmal als Snack
  • und schlussendlich noch vor dem Schlafengehen

Sie denken jetzt, daß ich übertreibe, richtig?
Seien Sie froh, daß Sie nicht so süßverliebt sind!

 

Und was kann man tun, daß diese Süßpräferenz nicht so schwer ins Gewicht fällt?
  • Disziplin: Ich esse einmal am Tag etwas Süßes.
  • Regel: Wenn ich erst den Salat gegessen habe, dann gibt es etwas Süßes.
  • Ausgleich: Für jede Süßigkeit verzichte ich auf das Glas Rotwein.
  • Bewegungsausgleich: Für jede Süßigkeit mache ich x Kniebeugen.
  • Was gibt es noch?

 

Und dann gibt es Menschen, die darunter leiden, weil die Lust auf Süßes so stark ist, daß die oben genannten Punkte nicht greifen.
Was macht man da?

 

Nahrungsergänzung!
Oft sind es Mineralstoffe, die fehlen.

 

Und dann gibt es mentale/emotionale Verknüpfungen, mit gewissen Themen/ Ereignissen. Da empfehle ich Hypnose: Die Verknüpfung heraus finden und ausflösen!

 

Wann möchten Sie damit beginnen, Ihr Leben zu verändern?
Ich  freue mich über Ihre Kontaktaufnahme.

 

Die Lust auf Süßes loswerden

TAGS: Ausgleich, Chrom, Disziplin, Gesundheit, Heißhunger, Hypnose, Lust, Magnesium, Mineralstoffe, MSM, Nahrungsergänzung, NEM, Regel, Schokolade, Schwefel, Süßhunger, Süßigkeiten, Verknüpfung, Zink

LEAVE A REPLY

loading
×