Dick durch Moppelbakterien?

• Dick durch Moppelbakterien? •

 

Dick durch Moppelbakterien?

 

Mit Moppelbakterien im Darm ist Abnehmen nahezu unmöglich!

Moppelbakterien und warum manche nicht abnehmen ….

Übergewicht, für das die Moppelbakterien verantwortlich sind.

Moppelbakterien, die Entdeckung für Übergewicht und warum du mit jeder Gewichtsabnahme scheitern wirst.

 

 

 

 

 

Guter Futterverwerter • Dick durch Moppelbakterien? 

“Ich bin eben ein guter Futterverwerter”, bis vor wenigen Jahren wurden alle, die ihre Gewichtsprobleme damit rechtfertigen wollten, nur müde belächelt. Doch nun bekommen sie Rückendeckung aus der Mikrobiomforschung.

Denn es scheint tatsächlich Menschen zu geben, die die Nahrung besser verwerten, als andere, die aus einem Apfel mehr Kalorien ziehen, als ihre Mitmenschen und die ein Stück Torte nur anschauen müssen und schon landet es auf der Hüfte. Schuld daran scheint eine Störung der Darmflora zu sein.

freundin

 

 

 

 

 

 

Ja, unglaublich, es gibt Menschen, deren Darmbakterien besser arbeiten als bei Anderen. Und die sind deswegen übergewichtig?

Moment, die normale Funktion ist das Problem?
Und daraus wird eine ‘Störung’ gemacht?

Das Problem ist nicht, daß ich mehr zu mir nehme, als mein Körper braucht?
Und er es natürlicherweise in Fett umwandelt und speichert?

Angucken und es ist schon auf der Hüfte?
Ja, das hat man in jedem Krieg erleben können, wie gut sich Menschen nur vom Angucken ernähren konnten.
Der größte Mythos im Bereich der Ernährung schlechthin.

 

Darmflora • Dick durch Moppelbakterien?

Darauf stieß ein Forscherteam um den Biologen Jeffrey Gordon in den Laboren der Washington Universität in St. Louis. Vergleiche der Darmflora von fettleibigen Mäusen und ihren mageren Geschwistern sowie von adipösen und schlanken menschlichen Probanden belegen, dass bei Übergewicht das Verhältnis der beiden dominierenden Bakterienstämme Bacteroidetes und Firmicutes in Schieflage gerät.

freundin

 

 

 

 

 

Übergewicht geht nicht damit einher, daß die Menschen sich hauptsächlich von Gemüse ernähren. Nie.
Es dominieren eher Kohlenhydrate, in Kombination mit Fett oder Zucker und Alkohol.

Ich ernähre auch immer meine Mikroben und diese vermehren sich immer in Abhängigkeit von dem, was ich esse.

Möchte ich andere Mikroben in der Mehrzahl sehen, dann muss ich anders essen.
Klingt das logisch?

Eine nicht-förderliche Darmflora hat immer mit meiner Lebensweise zu tun und wenn ich mal Fehler gemacht habe oder auch Antibiotika genommen habe, ist es meine eigene Aufgabe, mich wieder darum zu kümmern, daß alles wieder im Lot ist.

Ja, Sie sind für Ihren Körper verantwortlich.
Und er reagiert immer nur auf Ihre Interventionen.
Sie haben es in der Hand. Immer.

 

Bakterienspende • Dick durch Moppelbakterien?

Um das herauszufinden, übertrugen die Wissenschaftler die Darmkeime übergewichtiger Mäuse auf ihre schlanken Artgenossen. Bei gleichem Futter nahmen die Tiere innerhalb kürzester Zeit deutlich an Gewicht zu.

Erhielten die Nager die Darmflora untergewichtiger, schlanker oder adipöser Menschen, dann entwickelte sich die Figur der Mäuse in dieselbe Richtung wie die ihrer “Bakterienspender”, obwohl alle die gleiche Menge Körner bekamen.

freundin

 

 

 

 

 

 

Jetzt wird es spannend, denn wir tun jetzt Dinge, die in der Natur nicht möglich sind. 

Ja, das Ergebnis kann einen überraschen und denken Sie jetzt wirklich, daß die Lösung darin liegt, die Bakterien eines Schlanken zu bekommen?
Und weiterhin sich von Fett-Süß oder Fett-Salzig zu ernähren?

Es geht um Übergewicht und niemand hat es, weil er mit einem Kaloriendefizit isst und sich mit Gemüse und Hülsenfrüchten um seine Darmmikroben kümmert.
Niemand.

 

Ablenkung • Dick durch Moppelbakterien? 

Diese Studie ist eine wunderbare Ablenkung vom Wesentlichen: Sie hatten und haben es immer in der Hand.

Sowohl Ihr Gewicht, wie auch Ihre Darmflora.

Sie können mal Schokolade essen und Chips etc. – wenn das jedoch der Standard ist, werden Sie auch dementsprechend die Mikroben im Darm haben.

-> Was soll ich essen?

 

Fazit • Dick durch Moppelbakterien? 

Die Moppelbakterien werden jetzt eine Weile als Ursache für Übergewicht in aller Munde sein und es werden diverse Produkte mit diesem Argument verkauft.

Aber: Die Ursache für Ihr Übergewicht befindet sich allein und ausschließlich in Ihnen – damit meine ich Ihren Kopf, konkret: Ihr Gehirn und Ihre Verknüpfungen.

Sie sind derjenige, der einkauft, zubereitet und wenn das nicht zutrifft, egal, denn das Wichtigste ist: Sie sind derjenige, der es konsumiert. Es gibt niemanden im Außen, der Sie mästet. Sie tun es selbst.

Wann wollen Sie es ändern?

 

____________________________________________________________________________________

Gesundheitspraxis Köln – Blockaden lösen, für mehr Leichtigkeit im Leben 

Was möchten Sie erreichen und möchten Sie Unterstützung dabei haben?
Haben Sie Fragen?
Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Weiterlesen: Ernährung • Abnehmen • Hypnose • Erfolg

 

____________________________________________________________________________________

 

Erfolgreich abnehmen | Hypnose-Onlinekurs

 

Was soll ich essen?