Diabetes-Erfahrungsbericht

Ein wunderbarer Erfahrungsbericht! 🙂

Er zeigt aber auch …

● daß Ärzte nicht konsequent kommunizieren (1. Woche: Täglich eine Stunde Spazierengehen! 2. Woche: … ).

● daß PatientInnen nicht richtig zuhören können/wollen und/oder es nicht umsetzen können/wollen (Bewegen ist Bewegen, das muß nicht näher erläutert werden und das Wie bleibt jedem selbst überlassen = Eigenverantwortung).

 

Den Blutzucker ins Chaos zu stürzen (= Diabetes), das ist sehr einfach und geschieht oft ganz nebenbei ;->

Den Blutzucker wieder in Ordnung bringen ebenso … die Anstrengung ist bisschen höher! ☀

 

Kettlebelltraining ist eine tolle Möglichkeit, um schnell und effektiv zu Hause zu trainieren. Lernen kann man es bei Till Sukopp in der Primal Fitness Box in Köln-Lövenich.

Und wer allein nicht mag, der trainiert in der Gruppe!

 

Und wer an seiner Ernährung und Motivation arbeiten möchte, meldet sich bei mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.